Uraufführung „5 Präludien und Fugen“

NewsSlider

Martin SchmalzAutor:

Anzeigen: 1164

Die ungewöhnliche Trio-Besetzung Flöte, Fagott und Klavier steht im Zentrum unseres Dozentenkonzertes in der HfMDK Frankfurt. Jens Josef, Henrik Rabien und ich werden der Uraufführung meiner Komposition „5 Präludien und Fugen“ das klassische Beethoven-Trio sowie ein virtuoses Divertimento von Jens Josef folgen lassen. Eingeleitet wird das Konzert von J.S. Bachs Sonate für Flöte und Klavier A-Dur.

Weitere Informationen unter http://www.hfmdk-frankfurt.info

  • Montag 27. November 2017
  • Großer Saal der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt
  • 19.30
  • Karten zu 8 Euro (ermäßigt 6 Euro) an der Abendkasse oder Online zu 6 Euro (ermäßigt 4 Euro) zzgl. Gebühren

Kommentare nicht möglich.