Neues Werk – „Sonate“ für Violoncello und Klavier

NewsSlider

Martin SchmalzAutor:

Anzeigen: 867

Neues Werk

Die Sonate für Violoncello und Klavier setzt meine Beschäftigung mit der klassisch-romantischen Sonatenform fort. Sie erzählt eine lange, tragische Geschichte und wuchs zu meiner umfangreichsten und dramatischsten Komposition heran. Zwei zum Teil ausgedehnte Adagios flankieren ein heiteres und ein dämonisches Scherzo. In rein instrumentaler Musiksprache behandelt das Werk sehr menschliche Themen von Abschied, Erinnerung und Trauer.

Info

  • Entstehungszeit: 2016 – 2017
  • Spieldauer: ca. 50 Minuten

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.